• 0 21 64 / 950 44 26
  • mail@schmutzexperte.eu
  • schnelle Bearbeitungszeit
  • Lieferung per DPD
  • 0 21 64 / 950 44 26
  • mail@schmutzexperte.eu
  • schnelle Bearbeitungszeit
  • Lieferung per DPD
Steinimprägnierung

Steinimprägnierung

ab 28,64 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Dieses Erzeugnis ist auf der Basis eines Polysiloxanes aufgebaut und liegt nicht als Dispersion, sondern als echte Lösung vor, wodurch eine große Eindringtiefe bei der Imprägnierung von saugenden Materialien, wie z. B. Ziegel, Beton, Putz, Asbestzement, Fugenmörtel sowie Natur- und Kunststein erreicht wird.
Das Produkt wirkt gegen Wiederanschmutzung und Algen-, Schimmel- und Moosbefall sowie gegen Mauerausblühungen. Die durch Steinimprägnierung erzeugte Regenwassersperre bleibt über viele Jahre hin aktiv, wobei die Atmungsfähigkeit der Flächen erhalten bleibt.

Fassadenimprägnierung:
Im Bauwerk verdunstendes Schwitzwasser kann bei einer Imprägnierung mit diesem Mittel durch die Mauern nach außen entweichen! Steinimprägnierung kann auch mit Erfolg zur Konservierung von Baudenkmälern eingesetzt werden. Bei diesem Anwendungsgebiet kann im Winter das Wasser nicht in den Stein eindringen und bei Eisbildung nicht sprengen.

Verarbeitung
Ausgehärtete Flächen gründlich reinigen, lose Stellen entfernen und Risse ausbessern. Feine Haarrisse werden von Steinimprägnierung überbrückt. Anschließend das Produkt auf die trockenen Flächen gleichmäßig aufspritzen oder aufstreichen. Der Verbrauch liegt bei ca. 0,3 Ltr. pro m². Wenig saugende Untergründe benötigen dagegen nur etwa 0,15 Ltr./m². Der Verbrauch kann dagegen bei sehr porösen oder an gewitterten Flächen auf 0,5 Ltr./m² steigen.

Hinweise
Steinimprägnierung muss auf jeden Fall restlos einziehen und darf nicht als Film zu sehen sein. Ein Überstreichen oder Überputzen von imprägnierten Materialien ist möglich, jedoch ist in diesem Fall ein Probeauftrag vorzunehmen.
Spritzer und Flecken umgehend mit Benzin, Terpentin oder ähnlichen Lösungsmitteln entfernen. Glas oder glasierte Flächen unbedingt abdecken. Für die Grundreinigung der zu imprägnierenden Fassaden hat sich das Produkt Fassaden-Neu gut bewährt.